HomeRosen Welt der Rosen - Rosensorten-Verzeichnis, Rosenzüchter, Rosenadressen  - Wissenwertes für RosenfreundeWelt der Rosen: Rosenwelt Rosenzauber Rosenlust Rosenfaszination - (fast) alles über Rosen
Sitemap Rosensorten - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Wildrosen, Stachellose Rosen ...RosensortenRosenadressen -  Bezugsquellen, Rosenfirmen, Rosengärten ...RosenadressenRosenzüchtung, Geschichte, Rosenklassen, RosenzüchterRosenzüchtung Rosenpersönlichkeiten - Menschen, denen Rosen gewidmet wurden, die für ihre Verdienste um die Rose ausgezeichnet wurden,  als Rosenliebhaber bekannt wurdenRosenmenschenRosen in der Literatur LiteraturDie Namen der Rosen - wer oder was steckt dahinter? Who is who der RosenRosennamen
Rose Secret für Geschichte(n) Volksbrauchtum, Rosenkriege, InteressantesInteressantes / Geschichte(n) Rose Botticelli für Rosen in der Kunst, MusikKunst, Musik Verwendung der Rosen im Garten, in der Küche, Haushalt, Hausapotheke usw.Rosenverwendung Rosenkalender - Mit Rosen durch das KalenderjahrRosenkalender Rose Secret für WebtippsLinktipps To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Rosen von A-Z: A - B - C - D - E -F - G - H - I - J - K - L -M - N -O - P - Q / R - S - T - U - V - W - X Y Z

Sie sind hier:
Rosennamen
Hobby Rosennamen
Lateinische Namen
Codes

nach was benannt? A-Z
z. B.:
- Charity-Rosen
- Europa-Rosen
- Göttliche Rosen
- Liebesrosen
- Märchenrosen
- Mode-Rosen
- Musik-Rosen
- Orte
- Parfüm-Rosen
- Speisenamen
- Sport-Rosen
- Technik-Rosen
- Tier-Rosen

nach wem benannt? A-Z
Rosenmenschen

Weitere Kategorien:
Rosen-Adressen
Rosenkalender
Rosenmenschen
Rosensorten
Rosen-Literatur
Rosen in Kunst, Musik
Rosenverwendung
Rosenzüchtung
Geschichte und Geschichten

Sitemap

Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Namen der Rosen

Rosen - Namensgebung: Florence Nightingale (12.5.1820-13.8.1910) Biografie MP3 Download Sichtermann Lady mit der Lampe

Rose 'Florence Nightingale'

Die in Florenz geborene britische Krankenschwester Florence Nightingale (12.5.1820-13.8.1910) gilt als die Pionierin der modernen Krankenpflege, als Begründerin moderner Kriegsverwundetenpflege und als Erfinderin des Kriegslazaretts.Die Reform der Krankenpflege in England ist mit ihrem Namen verbunden und sie war Vorbild von Henry Dunant, dem Gründer des Roten Kreuzes (Rose Red Cross). Ihr haben wir es zu verdanken, dass Krankenpflege als Lehrberuf etabliert wurde.
Seit 1967 wird der Internationale Tag der Pflege (Tag der Krankenpflege) in Deutschland an ihrem Geburtstag gefeiert.

In ihrer Zeit gehörte der Beruf der Krankenpflegerin in England zu den minderwertig angesehenen Tätigkeiten und so übte Florence die Krankenpflege zum Entsetzen und gegen den Willen ihrer Eltern aus. 1851 ging sie in die von Theodor Fliedner gegründete Kaiserswerther Diakonie, das heutige Florence-Nightingale-Krankenhaus, um eine dreimonatige pflegerische Ausbildung zu absolvieren.
Nach Kaiserswerth ging Florence nach Paris, um auch dort neue Pflegemethoden zu erlernen.

Während des Krimkrieges zog sie dann 1854 für die britischen Truppen mit 38 Krankenschwestern in die Türkei und errichtete dort Sanitätsstationen für Kranke und Verwundete. Durch Verbesserung der hygienischen Verhältnisse und der gezielten Ernährung gelang es ihr, die Zahl der Seuchenerkrankungen zu senken. Nach ihrer Rückkehr gründete sie 1860 die erste Schwesternschule in London, in der nach modernen Normen gelehrt wurde.

Ihr 1859 veröffentlichstes Buch "Notes on Nursing" (immer noch erhältlich) war das erste Lehrbuch der Krankenpflege, weitere folgten.
1858 wurde Florence Nightingale als erste Frau in die Royal Statistical Society berufen, 1907 erhielt sie als erste Frau den britischen Verdienstorden.
In die britische Folklore - sie soll die zweitberühmteste Frau Englands direkt nach Königin Victoria - gewesen sein - ging sie als "Lady with the Lamp" (Dame mit der Lampe) ein, weil sie des Nachts mit einer Petroleumlampe nach den Patienten sah.
Der englische Schriftsteller Henry Wadsworth Longfellow widmete ihr ein Gedicht "Santa Filomena", in dem er sie "Lady with the Lamp" nennt.
Später wurde sie auch „Engel der Barmherzigkeit“ genannt. Ihr Leben wurde mehrmals verfilmt- z. B. mit dem Titel: "White Angel".

Buchtipps

Florence Nightingale: Eine Frau im Kampf um die Menschlichkeit von Manfred Vasold Pustet 2003
Bemerkungen zur Krankenpflege von Florence Nightingale neu übersetzt Mabuse-Verlag 2005
Hörbuch-Download Die Lady mit der Lampe (Florence Nightingale) von Barbara Sichtermann

Linktipp:

Florence Nightingale Museum in London


Clematis und Stauden




Home / zurück nach oben

Besuchen Sie auch:
Garten und Literatur - Gartenbücher, Gartengedichte, Gartenmenschen, PflanzenGartenLiteraturZauberpflanzen - einst und heuteZauberpflanzen(Fast) alles über GartenveilchenVeilchenhomepageSchneeglöckchen - GalanthusSchneeglöckchenhomepageEmpfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung
GartenblogGartenblog FacebookFacebook / TwitterTwitter
Copyright Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz | URL: www.welt-der-rosen.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Quellen (sofern nicht anders angegeben): meine umfangreiche Sammlung von Rosen- und Gartenbüchern,
Artikel, Vorträge, persönliche Kontakte, Internet.

Rosenwelt