HomeRosen Welt der Rosen - Rosensorten-Verzeichnis - Wissenwertes für RosenfreundeWelt der Rosen: Rosenwelt Rosenzauber Rosenlust Rosenfaszination - (fast) alles über Rosen
Sitemap Rosensorten - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Wildrosen, Stachellose Rosen...RosensortenRosenadressen -  Bezugsquellen, Rosenfirmen, Rosengärten...RosenadressenRosenzüchtung, Geschichte, Rosenklassen, RosenzüchterRosenzüchtung Rosenpersönlichkeiten - Menschen, denen Rosen gewidmet wurden, die für ihre Verdienste um die Rose ausgezeichnet wurden,  als Rosenliebhaber bekannt wurdenRosenmenschenRosen in der Literatur LiteraturDie Namen der Rosen - wer oder was steckt dahinter? Who is who der RosenRosennamen
Rose Secret für Geschichte(n) Volksbrauchtum, Rosenkriege,  InteressantesInteressantes / Geschichte(n) Rose Botticelli für Rosen in der Kunst, MusikKunst, Musik Verwendung der Rosen im Garten, in der Küche, Haushalt, Hausapotheke, als Dekoration usw.Rosenverwendung Rosenkalender - Mit Rosen durch das KalenderjahrRosenkalender Rose Secret für WebtippsLinktipps To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Sie sind hier
Rosensorten:
Gesamt-ABC:
A - B - C - D
E - F - G - H - I
J - K - L -M
N -O - P - Q / R
S - T - U - V
W - X Y Z

ADR-Rosen:
Was sind ADR-Rosen
ADR-Rosen:
A - B - C - D, E - F - G
H,I, - J, K - L - M - N O
P, Q R - S - Si - T-Z
nach Vergabe-Jahr

Moosrosen
Was sind Moosrosen
Moosrosen A-Z
A | D | F | J Mi | Q

Wildrosen
Rosa ...a | e | m | p | s

Hagebuttenrosen
Stachellose Rosen
Weltrosen
Frühjahrsrosen

Bennett-Rosen
Geschwindrosen
Lambert-Rosen
Rosenfarben

Weitere Kategorien:
Rosenadressen
Rosenkalender
Rosenmenschen
Rosen-Literatur
Rosen in Kunst, Musik
Rosen-Namensgebung
Rosenverwendung
Rosenzüchtung
Geschichte / Geschichten

Sitemap

Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Rosensorten

Rosen, Duftrosen Princi - Principe di Piemonte, Principessa delle Rose,
Printemps Fleuri, Prins Claus, Prinz... Hamlet, Hirzeprinzchen, Max zu Schaumburg, Rupert, Prinzessin... Adolf..., Bathildis, Elsa zu Schaumburg-Lippe, Hildegard, Irrlieb, Luise von Sachsen, Marie von Arenberg, Viktoria Luise von Preussen,
Prior M. Oberthau, Pristine ...

Pa | Par | Pau | Pe | Per | Pes | Ph | Pi | Pin | Pip | Po | Po | Pr | Pri | Princes | Princi | Pro | Ps

Reihenfolge bei den Beschreibungen: Name, Code, Synonym, Züchter, Länderkürzel, Einführungsjahr, Klasse, Farbe, Blühzeit (wenn nicht anders angegeben: "öfterblühend"!), Duft, Hagebutten, Stacheln, sonstige Pflegehinweise, Auszeichnungen, Namensgebung. Bitte Copyright der Fotos beachten - (Name erscheint, wenn die Maus auf das Foto gehalten wird)!
Klick auf das dieser Bezugsmöglichkeit Grafik nachfolgende Foto führt zu einer Bestellmöglichkeit - weitere Bezugsadressen hier!


  • Principe di Piemonte Giacomasso (IT) 1929 Teehybride rot starker Duft
    Übersetzt Prinz von Piemonte; nach der Abdankung seine Vaters Viktor Emanuel III. (1869-1947) vom 9.5.1846 bis 18.6.1946 war er für 33 Tage der letzte König von Italien und Herzog von Savoyen. Im Einführungsjahr der Rose wurde auf den Kronprinzen Umberto II. Nicola Tomaso Giovanni von Savoyen (1904-1983) in Brüssel ein Attentatsversuch unternommen; der Täter verfehlte ihn aber. Am 8. Januar 1930 vermählte Umberto sich in Rom mit Marie José von Belgien (1906-2001), mit der er vier Kinder hatte. Nach seiner Herrschaft ging die Familie ins Exil nach Portugal.

  • Principessa delle Rose, Princesse des Roses, Aicardi (IT) 1953 Teehybride, rosa stark duftend
    Rose Principessa delle Rose Foto Hilscher

  • Prins Claus, Ruprins, Rosalyn Carter, Prince Klaus, De Ruiter(NL) 1973 Floribunda korallenrot mit orangenem Ton milder bis starker gewürziger Duft
    Der deutsche Diplomat Claus von Amsberg (1926-2002) war seit 1966 der Prinzgemahl der niederländischen Königin Beatrix.

  • Printemps Fleuri Turbat (FR) 1922 Kletterrose, Rambler rosa-rot leicht duftend
    Übersetzt: "Der blühende Frühling"

  • Prinz Hamlet, Prins Hamlet, Mohr (DE) 1927 Teehybride rosa starker Duft
    Wohl die einzige Rose dieses Züchters, über den ich nichts herausfinden konnte. Die Tragödie von Hamlet, Prinz von Dänemark ist eine der bekanntesten und am häufigsten aufgeführten Tragödien von William Shakespeare.

  • Prinz Hannes Hortus (DE) 2010 Multiflora-Hybride Kletterrose Rambler. rosa mit hellerer Mitte, gelbe Staubgefäße starker Duft einmalblühend produziert viele rote Hagebutten.

  • Prinz Henri Hortus ((DE) 2011 Kletterrose Rambler rose bis karminrot milder Duft widerstandfähig gegen Krankheiten kanna auch als Strauchrose gezogen werden.

  • Prinz Hirzeprinzchen Geschwind (Österr.-Ungarn) eingef. v. Lambert 1912 Multifora-Hybride, Kletterrose, purpurot einmalblühend duftend, stark bestachelt, runde, rote Hagebutten. Auch als Strauch zu ziehen.
    Prinz Hirzeprinzchen ist ein tschechisches Märchen der aus Mähren stammenden Österreicherin Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830-1916), in dem es um die Wandlung eines kleinen üblen Prinzen zu einem liebenswerten Menschen geht. Es beginnt mit den Worten: "Es war einmal ein Prinzchen, das hieß Hirzepinzchen und war kein übles Prinzchen.
    Es hatte nur zwei Fehler, war ein Krakeeler und bildete sich ein, etwas zu sein". Ihre Werke "Das Gemeindekind" oder "Krambambuli und andere Erzählungen" haben jedoch eher eine große Bedeutung in der Literatur. 1900 wurde Ebner-Eschenbach erster weiblicher Ehrendoktor der Wiener Universität.
    Rose Prinz Hirseprinzchen Foto Christine Meile

  • Prinz Max zu Schaumburg, Elsa von Württemberg / Schaumburg-Lippe (AT) 1934 Teehybride rosa-orange duftend
    Wilhelm Eugen Georg Konstantin Maximilian Prinz zu Schaumburg-Lippe, ("Prinz Sause" 1898-1974), der Sohn von Herzogin Elsa von Württemberg (1876-1936, der Züchterin dieser Rose!) Prinz Max zu Schaumburg war ein Automobilrennfahrer, fuhr für Mercedes und BMW. Er war das Patenkind von Prinz Max von Baden, nach dem er benannt wurde. Aufgewachsen ist er in der großelterlichen Villa Berg in Stuttgart und im elterlichen Schloss 'Pfaffstätt' in Oberösterreich. Er war verheiratet mit Helga Claire Lee, Colonial Dame of America, geborene Roderbourg.. Er übernahm die herzogliche Sammlung Fabergé von seiner Großmutter Vera Konstantinovna Romanov von Russland (1854–1912), die die Adoptivtocher von der Großfürstin Olga Nikolaevna (1822-1892)) geerbt hatte, die er weltweit in Museen zeigte. Seiner Schwester widmete seine Mutter die Rose Prinzessin Bathildis zu Schaumburg-Lippe

  • Prinz Rupert Welter (DE) 1910 Teehybride, violett stark duftend
    Prince Rupert ist eine Kleinstadt in der westkanadischen Provinz British Columbia. Sie erhielt am 10. März 1910 (Einführungsjahr!) das Stadtrecht. Der Ort wurde nach Ruprecht von der Pfalz, Herzog von Cumberland (1619-1682) benannt. Er war der dritte Sohn Friedrichs V., des Kurfürsten von der Pfalz und Königs von Böhmen ("Winterkönig") Er leitete als Lord High Admiral die königliche Flotte, machte sich aber auch als Naturforscher, Künstler und Erfinder einen Namen, entwickelte verschiedene Arten von Schießpulver und eine Messinglegierung für den Kanonenguss, die als "Prinzmetall" (eine ähnliche Legierung ist Chrysorin) bekannt wurde.

  • Prinzessin Adolf zu Schaumburg-Lippe Lambert (DE) 1913 Teehybride, Farbe unbekannt kein Duft
    Viktoria von Preußen (1866–1929) war die Tochter des Kronprinzen Friedrich Wilhelm und späteren Deutschen Kaisers Friedrich III. (1831–1888) und seiner Ehefrau Victoria (Kaiserin Friedrich) und durch Heirat mit Prinz Adolf zu Schaumburg-Lippe, (1859-1916) Prinzessin zu Schaumburg-Lippe. Das Ehepaar kaufte die 1858–1860 erbaute Villa des Tuchhändlers Wilhelm Loeschigk, das heutige "Palais Schaumburg" in Bonn und lebte dort. 1927 heiratete sie, inzwischen verwitwet, den 34 Jahre jüngeren russischen Abenteurer Alexander Zoubkoff, was zu einem großen Skandal führte. Nach wenigen Monaten zerbrach die Ehe und Zoubkoff, der ihr ganzes Vermögen an sich nahm, wurde 1928 ausgewiesen. Viktoria blieb in Bonn und veröffentlichte aus Geldmangel 1890 ihre Memoiren im Bonner "General-Anzeiger".

  • Prinzessin Bathildis zu Schaumburg-Lippe, Elsa von Württemberg (AT) 1929 Teehybride hellrosa gefüllt duftend
    Bathildis Marie Leopoldine Anna Auguste zu Schaumburg-Lippe (1873-1962) war die Tochter des Prinzen Wilhelm zu Schaumburg-Lippe (1834-1906) und seiner Ehefrau Herzogin Elsa von Württemberg (1876-1936, Züchterin!). Sie war die Schwester von Prinz Max zu Schaumburg-Lippe. Bathildis heiratete Fürst Friedrich von Waldeck und Pyrmont (1865–1946) und lebte mit ihm auf Schloss Arolsen. Das Paar hatte vier Kinder. Bathildis gründete 1905 einen Hilfsverein für behinderte Kinder, aus dem 1912 das Bathildisheim in Arolsen hervorging.

  • Prinzessin Elsa zu Schaumburg-Lippe, Elsa von Württemberg zu Schaumburg-Lippe (AT) 1929 Remontant-Hybride dremefarben gefüllt milder Duft remontierend
    Die Tochter der Großfürstin Vera Konstantinovna Romanov von Russland (1854–1912), Ehefrau von Prinz Albrecht zu Schaumburg-Lippe (1869-1942), als solche Prinzessin zu Schaumburg-Lippe, war eine Rosenliebhaberin und Hobby-Rosenzüchterin. Mit ihrem Ehemann lebte sie auf dem 1923 gekauften Schloss Pfaffstätt bei Munderfing im Bezirk Braunau am Inn im Innviertel in Oberösterreich. Ihre Tochter Charlotte (1864–1946) war als Ehefrau von König Wilhelm II. von Württemberg (1848-1921) die letzte Königin von Württemberg. Diese Rose benannte sie nach sich selbst; ihrem Besitz Pfaffstätt und ihren Kindern widmete sie ebenfalls Rosen - siehe Prinz Max zu Schaumburg-Lippe und Prinzessin Bathildis zu Schaumburg-Lippe. Siehe auch ihre Rose Märchentag.

  • Prinzessin Hildegard, Prinzessin Hildegard von Bayern, Lambert (DE) 1914 Teehybride, cremegelb leichter Duft Wertzeugnis Bagatelle 1913
    Hildegard von Bayern (1881 -1948), die Tochter von König Ludwig III. und dessen Ehefrau Maria Theresia 'Königin Maria Therese' weihte 1914 den Rosengarten Zweibrücken ein. In ihrer Freizeit betätigte sie sich als Malerin als auch als Schriftstellerin. Eine Freundschaft verband sie mit "Tante Emmy" (Schriftstellername), der Tochter des königlich bayrischen Staatsministers der Finanzen, Dr. Joseph von Aschenbrenner, über die sie 1916 ein Buch schrieb. (Erinnerungen an Tante Emmy (Emma Giehrl, geb. Aschenbrenner) herausgegeben von einer Freundin 60 S. Pfeiffer München 1916).
    Rose Prinzessin Hildegard von Bayern Foto Brandt

  • Prinzessin Irrlieb Kordes (DE) 1963 Floribunda, Beetrose rot kein Duft

  • Prinzessin Luise von Sachsen Zehmisch / Vieweg (DE) 1898 Teerose Alte Rose rosa starker Duft frostempfindlich
    Robert Zehmisch, ein Rosengärtner im Vogtland, fand diesen Sport der 'Perle de Lyon' lt. Anny Jacob und verkaufte die vielversprechende Neuheit an O. Mohrmann in Leipzig, der die Schöne für die "Rosen-Zeitung" 1893 von Lina Schmidt-Michel malen ließ. Doch erst 1898 kam die Rose durch Franz Max Vieweg (21.4.1852 - 28.8.1905), Hofgärtner am Schloss Altenstein, der Sommerresidenz von Georg I. Herzog von Sachsen-Meiningen (1761–1803) in den Handel.
    Luise von Österreich-Toskana (1870-1947) war Kronprinzessin von Sachsen und ab 1891 Gemahlin von Friedrich August III. von Sachsen, dem ältesten Sohn von Prinz Georg, der 1902 König von Sachsen wurde. Sie gebar ihm sieben Kinder; der Kronprinz Friedrich August Georg wurde 1893 geboren. Der sächsische Hof nahm sie feindlich auf, Intrigen vergifteten ihr Leben. Sie verliebt sich in den Privatlehrer ihrer Söhne und folgt ihm nach seiner Entlassung nach Genf, worauf ihre Ehe umgehend 1903 geschieden wurde. König Georg bewilligte ihr eine ansehnliche Apanage. 1907 heiratete sie den zwölf Jahre jüngeren Komponisten Enrico Toselli ((1908–1969), mit dem sie einen Sohn, Carlo Emmanuele Filiberto (1908–1969) hatte. Bereits 1908 trennte sie sich wieder von Toselli, von dem sie sich dann 1912 scheiden ließ. Der gemeinsame Sohn blieb beim Vater. Sie nannte sich nun Antoinette Maria Comtesse d’Ysette. Nachdem nach dem Einmarsch der Deutschen im Zweiten Weltkrieg die Unterstützungsgeld König Georgs versiegten, stand sie plötzlich mittellos da. In Brüssel starb sie verarmt als "Blumenfrau" am 23. März 1947. Buchtipp: Luise von Toscana: Skandal am Königshof von Erika Bestenreiner.
    Lena Schmidt-Michel Prinzessin Luisa von Sachsen

  • Prinzessin Marie von Arenberg, Prinzessin M. von Arenberg, Leenders (NL) 1928 Teehybride hellweiß bis rosa ,mit dunkelrosa Mitte, starker Duft
    Hedwige Marie Gabrielle, Princesse de Ligne (1877-1938) heiratete 1897 den Herzog Engelbert-Maria von Arenberg (1824-1875) (ihrem Sohn gewidmete Rose: 'Prince Prosper d'Arenberg').

  • Prinzessin Sibilla von Luxembourg siehe Princesse Sibilla de Luxembourg

  • Prinzessin Viktoria Luise von Preussen, Prinzessin Vikt. Luise von Preussen, Strassheim (DE) 1899 Polyantha rosa mit karminrosa Mitte remontierend
    Zur Namensgebung siehe Duchess of Connaught

  • Prinzessin von Nassau siehe Princesse de Nassau

  • Prior M. Oberthau, Prior Martin Oberthau, Br. Alfons (DE) 1923 Multiflora-Hybride, Kletterrose rosa, Mitte heller, fast weiß kein Duft einmalblühend fast stachellos bis 3 m hoch.
    Vermutlich einem Klosterprior des züchtenden Klosterbruders gewidmet..

  • Priscilla Burton ®, MACrat, McGredy (GB) 1972 Floribunda rot - rosa geadert Hand-Painted-Rose leichter bis starker Duft halbgefüllt frostempfindlich Madrid Gold und New Zealand Certificate of Merit 1978

  • Pristine ® JACpico Warriner (USA) 1978 Teehybride, weiß mit rosa Rand mittlerer Duft Gold 1969, Portland 1979, Henry Edland Fragrance 1979
    Übersetzt = makellos-
    Rose Pristine Foto Hilscher

Duftrosen lassen sich wunderbar in der Küche verarbeiten - hier geht`s zu Rosenrezepten

Dragonspice Naturwaren

Home / zurück nach oben

Besuchen Sie auch:
Garten und Literatur - Gartenbücher, Gartengedichte, Gartenmenschen, PflanzenGartenLiteraturZauberpflanzen - einst und heuteZauberpflanzen(Fast) alles über GartenveilchenVeilchenhomepageSchneeglöckchen - GalanthusSchneeglöckchenhomepageEmpfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung
GartenblogGartenblog FacebookFacebook / TwitterTwitter
© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz | URL: www.welt-der-rosen.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Quellen (sofern nicht anders angegeben): meine umfangreiche Sammlung von Rosen- und Gartenbüchern,
Artikel, Vorträge, persönliche Kontakte, Internet.

Rosenwelt

Aktualisiert am 02.10.2018