HomeRosen Welt der Rosen - Rosensorten-Verzeichnis - Wissenwertes für RosenfreundeWelt der Rosen: Rosenwelt Rosenzauber Rosenlust Rosenfaszination - (fast) alles über Rosen
Sitemap Rosensorten - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Wildrosen, Stachellose Rosen...RosensortenRosenadressen -  Bezugsquellen, Rosenfirmen, Rosengärten...RosenadressenRosenzüchtung, Geschichte, Rosenklassen, RosenzüchterRosenzüchtung Rosenpersönlichkeiten - Menschen, denen Rosen gewidmet wurden, die für ihre Verdienste um die Rose ausgezeichnet wurden,  als Rosenliebhaber bekannt wurdenRosenmenschenRosen in der Literatur LiteraturDie Namen der Rosen - wer oder was steckt dahinter? Who is who der RosenRosennamen
Rose Secret für Geschichte(n) Volksbrauchtum, Rosenkriege,  InteressantesInteressantes / Geschichte(n) Rose Botticelli für Rosen in der Kunst, MusikKunst, Musik Verwendung der Rosen im Garten, in der Küche, Haushalt, Hausapotheke, als Dekoration usw.Rosenverwendung Rosenkalender - Mit Rosen durch das KalenderjahrRosenkalender Rose Secret für WebtippsLinktipps To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Sie sind hier
Rosensorten:
Gesamt-ABC:
A - B - C - D
E - F - G - H - I
J - K - L -M
N -O - P - Q / R
S - T - U - V
W - X Y Z

ADR-Rosen:
Was sind ADR-Rosen
ADR-Rosen:
A - B - C - D, E - F - G
H,I, - J, K - L - M - N O
P, Q R - S - Si - T-Z
nach Vergabe-Jahr

Moosrosen
Was sind Moosrosen
Moosrosen A-Z
A | D | F | J Mi | Q

Wildrosen
Rosa ...a | e | m | p | s

Hagebuttenrosen
Stachellose Rosen
Weltrosen
Frühjahrsrosen

Bennett-Rosen
Geschwindrosen
Lambert-Rosen
Rosenfarben

Weitere Kategorien:
Rosenadressen
Rosenkalender
Rosenmenschen
Rosen-Literatur
Rosen in Kunst, Musik
Rosen-Namensgebung
Rosenverwendung
Rosenzüchtung
Geschichte / Geschichten

Sitemap

Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Rosensorten

Rosen - Duftrosen Hen - Henkell Royal, Henri IV, Henri Barruet, Henri Fouquier,
Henri Matisse, Henri Salvador, Henri Vilmorin, Henrietta, Henriette de Flandre,
Henry Bennett, Henry Clay, Henry Ford, Henry Hudson, Henry Irving, Henry Kelsey, Henry M. Stanley, Henry Morse, Henry Nevard, Henryke ...

Ha | Han | He | Hei | Hel | Hen | Her | Hi | Ho | Hon | Hu

Reihenfolge bei den Beschreibungen: Name, Code, Synonym, Züchter, Länderkürzel, Einführungsjahr, Klasse, Farbe, Blühzeit (wenn nicht anders angegeben: "öfterblühend"!), Duft, Hagebutten, Stacheln, sonstige Pflegehinweise, Auszeichnungen, Namensgebung. Bitte Copyright der Fotos beachten - (Name erscheint, wenn die Maus auf das Foto gehalten wird)!
Klick auf das dieser Bezugsmöglichkeit Grafik nachfolgende Foto führt zu einer Bestellmöglichkeit - weitere Bezugsadressen hier!


  • Henkell Royal ® Kordes (DE) 1964 Teehybride, rot stark duftend Goldmedaille Baden-Baden 1964
    "Getränkerose"... Henkell ist eine der größten und modernsten Sektkellereien Deutschlands, eine der renommiertesten Sekthersteller. der Welt. Adam Henkell (1801 - 1866) gründete 1832 seine kleine Weinhandlung in Mainz und begann 1856 mit der Produktion von Sekt. Seinem Enkel Otto (1869 - 1929) gelang mit der Schaffung des Markenartikels Henkell Trocken Ende des 19. Jahrhunderts der Durchbruch auf dem nationalen und internationalen Markt; Anfang der dreißiger Jahre ließ er den Begriff "Pikkolo" als Warenzeichen eintragen, der bis heute ausschließlich für die 0,2 l-Flaschen von Henkell Trocken verwendet werden darf, aber im Volksmund zum Synonym für eine kleine Flasche Sekt geworden ist.

  • Henkes, Michler (DE) 2013 Floribunda apricot kein Duft
    1960/61 beginnt der Lehrer Hans-Erich Henkes mit Schulkindern und Jugendlichen mit der Dorfverschönerung von Schmitshausen vom Schulhaus aus. Die Umgestaltung des Friedhofs, Erschließung der Gemeindewaldes als Erholungsgebiet und die Aktion "Rosendorf des Vereins deutscher Rosenfreunde" (1966) führen 1967 zur Goldmedaille im Landeswettbewerb der Sonderklasse und zur Bundessiegergemeinde mit einem Extrapreis der Deutschen Gartenbaugesellschaft für einen beispielhaften Landfriedhof. Dem Schmitshauser Ehrenbürger, von seinen Kindern initiiert, ist diese Rose gewidmet. Die Taufe wurde in Gegenwart von Gräfin Catherina Bernadotte von der Blumeninsel Mainau auf dem neu gestalteten Oskar-Scheerer-PLatz im Rosendorf Schmitshausen vorgenommen. Quelle

  • Henri IV, Trebucien (FR) vor 1827 Damaszenerrose Alte Rose rosa stark duftend
  • Henri IV Verdier (FR) 1862 Remontant-Hybride purpurrot leichter Duft
    Dem französischen König Heinrich IV von Navarra (1553-1610) gewidmet. Seine Mutter war die Lieblingsnichte Franz' I., des damaligen Königs von Frankreich (Rose 'François I'). Am 5. Oktober 1600 vermählte er sich, nachdem die erste, kinderlos gebliebenen Ehe mit Margarete von Valois durch Papst Clemens VIII. annuliert worden war, in zweiter Ehe nach der Scheidung von Margarete mit Maria de Medici, (Rose: Marie de Médicis, der damals reichsten Erbin des europäischen Kontinents. Sie hatten 6 Kinder. Eine seiner Geliebten war 'Gabrielle d'Estrees'. Zitiert wird oft sein Wunsch, daß jeder seiner Untertanen sonntags ein Huhn im Topfe haben solle, womit er meinte, daß er sich dafür einsetzte, seinem Volk allgemein ein besseres Leben zu ermöglichen. Er vollendete in Paris die Tuilerien und ließ den Louvre erbauen. Noch ein oft zitierter Ausspruch ist "Paris ist eine Messe wert". Das wiederum sagte er, als er, um die Religionskriege zu beenden, zum katholischen Glauben übertrat. Von Papst Klemens VIII. erhielt er im Jahr 1598 die "Goldene Rose".

  • Henri Barruet, Barbier (FR) 1918 Wichuriana-Hybride, Kletterrose, Rambler weiß-dunkelrosa bis hellgelb changierend, Ränder heller gelegentlich remontierend duftend, fast stachellos. Auch für arme Böden, toleriert Halbschatten braucht Winterschutz
    Henri Barruet Foto Christine Meile

  • Henri Coupe, Henri Coupé, Barbier (FR) 1916 Remontant-Hybride lachsrosa mit silberner Schattierung guter Duft gefüllt (flattrige Blüten) lange Stiele remontierend Kreuzung aus Frau Karl Druschki x Gruss an Teplitz
    BezugsmöglichkeitRose Henric Coupe Foto Groenloof

  • Henri de la Tremoille Vibert II (FR) 1996 Gallica Hybride scharlachrot gefüllt guter Duft
    Henri III de La Trémoille oder Guy XXI de Laval (1598-1674), verheiratet mit seiner Cousine Marie de La Tour d'Auvergne (1601-1665), war ein französischer Aristrokat mit vielen Titeln - u. a. Prinz von Talmont, Herzog von Thouars, Graf von Laval.

  • Henri Fouquier, Henri Foucquier, Henri Foncqier, Züchter unbekannt, 1842 bzw. 1854, Gallica, Alte Rose rosa mit kleinem Knopfauge einmalblühend stark duftend
    Wohl nicht nach dem Journalisten und Politiker Henri Fouquier benannt, der bei Einführung 1842 (bzw. lt. Philipps-Rix 1854) zum Zeitpunkt des Einführungsjahr noch zu jung war. Rix berichtet aber, daß in Van Houtte`s Katalog von 1842 noch weitere Rosen der - also wohl berühmten - Fouqier-Familie gewidmet waren. Das bekannteste Mitglied war Antoine Quentin Fouquier de Tinville (1746-1795). Der französischer Revolutionär sorgte während der Französischen Revolution streng nach Vorschrift für das reibungslose Arbeiten der Guillotine. Auf sein Konto gehen rund 2.400 Hinrichtungen (darunter die der Königin 'Marie-Antoinette'). Im Katalog von Van Houtte sind noch folgende Rosen erwähnt: (dort mit c geschrieben...): 'Joséphine Foucquier', Louis Foucquier', Amédée Foucquier', 'André Foucquier', 'Edmond Foucquier', 'Francois Foucquier', 'Marie Foucquier', 'Sophie Foucquier', 'Stéphhanie Foucquier' und 'Charles Foucquier'.
    BezugsmöglichkeitRose Henri Fouquier Foto Rosenhof Schultheis

  • Henri Linger Barbier (FR) 1928 Wichuriana-Hybride gelb-orange, halbgefüllt milder Duft

  • Henri Martin = Moosrose

  • Henri Matisse Delbard (FR) 1995 Teehybride, Floribunda, Malerrose, unterschiedliche, changierende Blüten in purpur- bis karminrot, weiß gestreift und gefleckt, sehr guter fruchtiger Himbeer-Rosenduft, gute Schnittrose, in der Vase etwas verblassend.
    Dem französischen Maler und Bildhauer Henri Matisse (1869-1954) gewidmet. Zitat: "Ich glaube z. B., dass nichts für den Künstler schwieriger ist, als eine Rose zu malen, weil er, um sie zu schaffen, zuerst alle vor ihm gemalten Rosen vergessen muss".
    Buchtipp: Kropmanns, Peter Das Atelier im Grünen. Henri Matisse - Die Jahre in Issy 125 S. Insel 2010
    BezugsmöglichkeitRose Henri Matisse Foto Brandt

  • Henri Salvador ®, RIChoilier, Meilland-Richardier (FR) 2004 Teehybride weiß milder Duft
    Henri Salvador (1917-2008) war ein französischer Chansonnier, Gitarrist und Fernseh-Moderator. Er arbeitete auch als Komiker, Verleger, Musiker und Schauspieler.
    Rose Henri Salvador Foto Hilscher

  • Henri Vilmorin, Leveque (FR) 1879 Remontant-Rose Alte Rose purpurrot kein Duft
    Dem Sohn von 'Mme Elisa de Vilmorin' aus der Familie der berühmten Samenfirma Vilmorin, siehe auch 'Souvenir d'Henri Lévêque de Vilmorin', 'Madame Henri de Vilmorin'.

  • Henrietta Merryweather (GB) 1917 Teehybride rot kein Duft. Möglicherweise identisch mit 'Henriette' von Dickson.

  • Henrietta, POUletta, Olesen (DK) 1984 Teehybride apricot fruchtiger Duft

  • Henrietta ® II, MACtexa, McGredy (NZ) 1998 Teehybride rot und gelb kein Duft- Mainau-Rose 2015 und 2016
    Rose Henrietta Foto Hilscher

  • Henriette Dupont (FR) vor 1810 Gallica, Provins-Rose, Alte Rose rosa leichter Duft
    Malmaison-Rose - diese Rose war im Garten der Rosenkaiserin Josephine vorhanden.

  • Henriette II Dickson (GB) 1916 Teehybride rot kein Duft. Möglicherweise identisch mit 'Henrietta' von Merryweather.

  • Henriette Boulogne, Africaine, Züchter unbekannt Einführung 1845 Portlandrose, Alte Rose rosa remontierend duftend

  • Henriette de Flandre Soupert & Notting (LU) 1888 Polyantha lachsroa mit gelber Mitte, guter Veilchenduft
    Prinzessin Henriette Marie Charlotte Antoinette von Belgien (1870-1948), die Tochter des Prinzen Philippe Eugène Ferdinand Marie Clément Baudoin Léopold Georges von Belgien, Graf von Flandern (1837–1905) und seiner Frau Marie Luise Alexandra Karoline von Hohenzollern-Sigmaringen (1845–1912) war Prinzessin von Belgien und durch Heirat (1896) Herzogin von Vendôme und Alencon.

  • Henriette Koster Koster (NL) / Kordes (DE) 1939 Polyantha rot kein Duft

  • Henry, Beetrose, Scholle (DE) 2010 Beetrose leider keine weiteren Angaben

  • Henry Bennett Lacharme (FR) 1875 Remontant-Rose Alte Rose rosa-rot kein Duft
  • Henry Bennett, Henry Bernet, Levet (FR) 1872 Teerose Alte Rose rosa mit gelbem Zentrum starker Duft frostempfindlich (Wahrscheinlich diesselbe Rose wie 'Mme Henry Bennett').
    Dem Züchterkollegen Henry Bennett gewidmet.

  • Henry Clay, Henri Clay, Kilvington (USA) 1844 Bourbon-Rose Alte Rose rosa mit violett kein Duft
    Henry Clay (1777-1852) war ein amerikanischer Plantagenbesitzer und Politiker, der fünf Mal vergeblich für das Amt des Präsidenten kandidierte. Siehe auch Souvenir de Henry Clay

  • Henry Fonda, JACyes, Christensen (USA) 1995 Teehybride dunkelgelb halbgefüllt rötliche Staubgefäße kein bis milder Duft
    Henry Jaynes Fonda (1905-1982) war ein amerikanischer Filmschauspieler und wurde vom American Film Institute in der Liste der 25 größten männlichen Filmlegenden aller Zeiten auf Rang 6 gewählt. Seine Kinder Jane Fonda (1937) und Peter Fonda (1940) sowie seine Enkelin Bridget Fonda (1964) sind ebenfalls Schauspieler(innen). Henry Fonda soll gelbe Rosen sehr geliebt haben.

  • Henry Ford Devermann (USA) 1927 Teehybride gelb deutlicher Verbenenduft
    Henry Ford (1863-1947) war der Sohn einer irischen Einwandererfamilie, die 1846 nach der Kartoffelseuche in Irland wie Abertausende andere Iren nach Amerika auswanderten. 1892 bastelte er sein erstes Benzinauto, 1899 gründete er gemeinsam mit einer Gruppe unternehmungslustiger Männer die "Detroit-Automobil-Gesellschaft". Die Fahrzeuge ließen sich aber schlecht verkaufen und sein Bemühen die erwirtschafteten Gelder wieder in Verbesserungen und Neuentwicklungen zu investieren, wurden von den anderen Inhabern nicht goutiert. Ford verließ daraufhin das Unternehmen und gründete 3 Jahre später die Ford-Automobil-Gesellschaft. 1905 gelang Ford durch Erfolge mit einem Rennwagen der Durchbruch. Ford kaufte mit den Jahren bis zu 58 Prozent der Anteile mit seinen Verdiensten auf und gründete Tochtergesellschaften in aller Welt. Er perfektionierte die Fließbandtechnik im Automobilbau und revolutionierte so nicht nur die industrielle Produktion, sondern hatte auch starken Einfluss auf die moderne Kultur (Fordismus). Der "Fordismus" wurde in der ganzen Welt bekannt und diskutiert. Fords Beweggründe, seine Hingabe für die Dienstleistung und sein völlig zurückgetretenes pekuniäres Interesse sind jedem primär auf finanziellen Gewinnen Erpichten wohl heute noch suspekt. Aber der Erfolg zählt, und jedes heute tätige Großunternehmen arbeitet nach den von Ford eingeführten Fertigungspraktiken. (Quelle). Im Einführungsjahr der Rose wurde der Wagen Ford Modell A vorgestellt.
    Rose Henry Ford Foto Brandt
  • Henry Hudson Svejda (CA) 1976 Rugosa-Hybride weiß stark würzig duftend gute Herbstblüte zahlreiche Hagebutten.
    Im Todesjahr dem kanadischen Eishockeyspieler Louis Henry Dewey Hudson (1898-1975) gewidmet.
    Rose Henry Hudson Foto Schultheis

  • Henry Irving Conard & Jones (USA) 1907 Remontant-Hybride zinnoberrot starker Duft
    Sir Henry Irving (1838-1905), der wichtigste Theatermacher und Shakespeare-Darsteller der viktorianischen Zeit, war der erste englische Schauspieler, der geadelt wurde.

  • Henry Kelsey, Svedja (CA) 1984 Kordesii-Hybride, Strauchrose, Explorer Series rot remontierend würziger Duft
    Henry Kelsey (1667 -1724 ) war ein englischer Pelzhändler, Seemann und Entdecker, der eine Inlandexpedition in Landesinnere von Kanada im Auftrag der Hudson’s Bay Company leitete.
    Rose Henry Kelsey Foto Hilscher

  • Henry M. Stanley Dingee & Conard (USA) 1891 Teerose Alte Rose rosa gut duftend frostempfindlich
    Henry Morton Stanley (1841-1904, richtiger Name James Rowland) war ein englischer Journalist, Buchautor und Afrikaforscher. Er wurde bekannt für seine Suche nach David Livingstone (1813-1873), die Emin Pascha-Expedition ('Emin Pascha') und die Erschließung des Kongo.

  • Henry Morse Kordes (DE) 1958 Floribunda rot kein Duft RNS Gold 1959
    Dem Vater von Ermest H. Morse gewidmet.

  • Henry Nevard, Henri Nevard, Cant (GB) 1924 Remontant-Hybride Alte Rose karmesinrot remontierend sehr stark duftend
    BezugsmöglichkeitRose Henry Nevard Foto Vierländer Rosenhof

  • Henryke Weihrauch (DE) 1999 Kleinstrauchrose, Bodendecker apricotrosa mit bernsteingelber Mitte, bis fast weiß aufhellend stark gefüllt gut duftend auch für Kübel geeignet

Duftrosen lassen sich wunderbar in der Küche verarbeiten - hier geht`s zu Rosenrezepten

Dragonspice Naturwaren

Home / zurück nach oben

Besuchen Sie auch:
Garten und Literatur - Gartenbücher, Gartengedichte, Gartenmenschen, PflanzenGartenLiteraturZauberpflanzen - einst und heuteZauberpflanzen(Fast) alles über GartenveilchenVeilchenhomepageSchneeglöckchen - GalanthusSchneeglöckchenhomepageEmpfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung
GartenblogGartenblog FacebookFacebook / TwitterTwitter
© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz | URL: www.welt-der-rosen.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Quellen (sofern nicht anders angegeben): meine umfangreiche Sammlung von Rosen- und Gartenbüchern,
Artikel, Vorträge, persönliche Kontakte, Internet.

Rosenwelt

Aktualisiert am 02.10.2018