HomeRosen Welt der Rosen - Rosensorten-Verzeichnis - Wissenwertes für RosenfreundeWelt der Rosen: Rosenwelt Rosenzauber Rosenlust Rosenfaszination - (fast) alles über Rosen
Sitemap Rosensorten - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Wildrosen, Stachellose Rosen...RosensortenRosenadressen -  Bezugsquellen, Rosenfirmen, Rosengärten...RosenadressenRosenzüchtung, Geschichte, Rosenklassen, RosenzüchterRosenzüchtung Rosenpersönlichkeiten - Menschen, denen Rosen gewidmet wurden, die für ihre Verdienste um die Rose ausgezeichnet wurden,  als Rosenliebhaber bekannt wurdenRosenmenschenRosen in der Literatur LiteraturDie Namen der Rosen - wer oder was steckt dahinter? Who is who der RosenRosennamen
Rose Secret für Geschichte(n) Volksbrauchtum, Rosenkriege,  InteressantesInteressantes / Geschichte(n) Rose Botticelli für Rosen in der Kunst, MusikKunst, Musik Verwendung der Rosen im Garten, in der Küche, Haushalt, Hausapotheke, als Dekoration usw.Rosenverwendung Rosenkalender - Mit Rosen durch das KalenderjahrRosenkalender Rose Secret für WebtippsLinktipps To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Sie sind hier
Rosensorten:
Gesamt-ABC:
A - B - C - D
E - F - G - H - I
J - K - L -M
N -O - P - Q / R
S - T - U - V
W - X Y Z

ADR-Rosen:
Was sind ADR-Rosen
ADR-Rosen:
A - B - C - D, E - F - G
H,I, - J, K - L - M - N O
P, Q R - S - Si - T-Z
nach Vergabe-Jahr

Moosrosen
Was sind Moosrosen
Moosrosen A-Z
A | D | F | J Mi | Q

Wildrosen
Rosa ...a | e | m | p | s

Hagebuttenrosen
Stachellose Rosen
Weltrosen
Frühjahrsrosen

Bennett-Rosen
Geschwindrosen
Lambert-Rosen
Rosenfarben

Weitere Kategorien:
Rosenadressen
Rosenkalender
Rosenmenschen
Rosen-Literatur
Rosen in Kunst, Musik
Rosen-Namensgebung
Rosenverwendung
Rosenzüchtung
Geschichte / Geschichten

Sitemap

Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Rosensorten

Rosen Duftrosen Fri - Friedensgedächtnispark Hiroshima, Friedensrose, Friedrich... Alfred Krupp, Chrysander, Harms, Heyer, Schröder, von Anhalt, von Schiller, Friedrichsruh, Fritz Höger, Fritz Nobis, Fritz Reuter, Fritz Thiedemann, Fritz Walter, Frivolite ...

Fa | Fe | Fi | Fl | Fo | Fra | Fran | Fras | Frau H | Fre | Fri | Fro

Reihenfolge bei den Beschreibungen: Name, Code, Synonym, Züchter, Länderkürzel, Einführungsjahr, Klasse, Farbe, Blühzeit (wenn nicht anders angegeben: "öfterblühend"!), Duft, Hagebutten, Stacheln, sonstige Pflegehinweise, Auszeichnungen, Namensgebung. Bitte Copyright der Fotos beachten - (Name erscheint, wenn die Maus auf das Foto gehalten wird)!
Klick auf das dieser Bezugsmöglichkeit Grafik nachfolgende Foto führt zu einer Bestellmöglichkeit - weitere Bezugsadressen hier!


  • Frieda Krause, Krause (DE) 1935 Teehybride orange-rot duftend
    Einem Familienmitglied des Züchters gewidmet.

  • Friedensgedächtnispark Hiroshima Nieborg (DE) 1998 Floribunda gelb duftend
    Seit vielen Jahren pflegen Rosenliebhaber aus Hiroshima und Eltville eine herzliche Freundschaft. Anlässlich des Jubiläums "10 Jahre Rosenstadt Eltville am Rhein" widmete man den asiatischen Rosenfreunden diese Rose, die nach dem Park in Hiroshima benannt ist. Der Park wurde als Mahnmal angelegt, nachdem im August 1949 das "Gesetz über den Aufbau der Stadt Hiroshima als Friedensgedächtnisstadt" erlassen wurde. Er ist sowohl Gedenkstätte für die Opfer, als auch ein Zeichen des Friedens und der Hoffnung auf eine atomwaffenfreie, friedliche Welt.

  • Friedenslicht ® Tantau (DE) 2015 Strauchrose apircotfarbene stark gefüllte Blüten, die beim Aufblühen weiß, leichter Duft sehr hohe Resistenz gegen Pilzkrankheiten, regenfest.
    Am 8. Mai, zum 70. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges in Deutschland und Europa, wurde diese Rose auf Schloss Gottorf getauft. Die ehemalige Ministerpräsidentin Heide Simonis und Karin Penno-Burmeister als Projektleiterin von ProGedenkstätten (der Züchter ist Partner des Fundraising-Projektes) waren die Taufpatinnen dieser Rose. Die ersten verfügbaren Rosenpflanzen werden den Gedenkstätten und Erinnerungsorten geschenkt, um dort gepflanzt zu werden, wo die Erinnerungsarbeit an den historischen Orten stattfindet. Je ein Euro pro Pflanze werden für die Gedenkstätten und Erinnerungsorte in Schleswig-Holstein gespendet. (Quelle)

    BezugsmöglichkeitRose Friedenslicht Foto Dräger

  • Friedensrose Ulbrich / Teschendorff (DE) 1917 Remontant-Hybride Alte Rose weiß duftend
    1917 hoffte man während des 1. Weltkrieges auf baldigen Frieden...

  • Friedhof Isernhagen Nr. 1 entdeckt von Hiemann (DE) 2006 Gallica-Rose, Knospen kirschrot dunkelrosa, ins Violett übergehend gefüllt duftend einmalblühend. Eventuell identisch mit der unbekannten Gallica aus Meldorf
  • Friedhof Isernhagen Nr. 2 Hiemann (DE) vor 2013 Damaszenerrose rosa mit hellerem Rand und grüner Mitte stark gefüllt zitroniger Duft einmalblühend
    Beide Rosen wurden - wie auch Isernhagen Moss - auf dem Friedhof Isernhagen, einer Gemeinde in der Region Hannover, von der Rosenkennerin und -sammlerin Pascale Hiemann gefunden.

  • Friedrich Alfred Krupp, Welter (DE) 1903 Teerose, Alte Rose gelb, leicht gefüllt, remontierend, leicht duftend frostempfindlich. Eine der wenigen heute noch kultivierten deutschen Teerosen.
    Den Industriellen Friedrich Alfred Krupp gewidmet - mehr über die Familie Krupp

  • Friedrich Chrysander, Sayma, Weihrauch (DE) 2007 Strauchrose gelblich rosafarben stark gefüllt fruchtiger Duft an geschützten Standorten auch als Kletterrose zu ziehen gesund frosthart
    Friedrich Chrysander (1826-1901), gebürtig aus Bergedorf, war ein deutscher Musikwissenschaftler und ein Herausgeber der Werke Georg Friedrich Händels. Die Rose wurde 2007 auf den Bergedorfer Musiktagen in Hamburg getauft.

  • Friedrich Harms, Franz Deegen, Franz Deegan, Yellow Kaiserin Auguste Viktoria, Hinner / Welter (DE) 1901 Teehybride, weiß mit goldgelb stark duftend
    Bei dieser Rose ist unsicher ob Hinner oder Welter der Züchter ist, ob die gleiche Rose unter anderem Namen herausgegeben wurde (siehe Synonyme) oder ob sie in ihrer Zusammenarbeit entstand; lt. RZ 1905 sind sie jedenfalls identisch. Diese Rose malte Lena Schmidt-Michel (Foto)
    Zwei Kollegen gewidmet - siehe Deegen und Harms
    img src="friedrich_harms_franz_deegen_journaldesroses_7-1908.JPG" width="170" border="0" alt="Lena Schmidt-Michel Friedrich Harms">

  • Friedrich Heyer Tantau (DE) 1956 Strauchrose, orangerot leichter Duft
    Friedrich Heyer (1891–1968), der Sohn eines Gärtners, besuchte die Lehr- und Forschungsanstalt in Berlin-Dahlem, war Leiter des Gartenamtes Frankfurt von 1945 bis 1957, Gestalter des Lohrparks auf dem Lohrberg, maßgeblich beim Wiederaufbau der Grünflächen Frankfurts nach dem Krieg beteiligt. Von 1958-1963 war er Präsident des VDR.
    Rose Friedrich Heyer Foto Wikipedia

  • Friedrich Schröder Hinner (DE) 1903 Teehybride, rosa guter Veilchenduft
    Friedrich (Frederick) Anton Schröder (1833-1899) war ein berühmter Auswanderer Triers (der Heimatstadt des Züchters). 1849 ging er nach dem Tod seiner Mutter Salomé (geb. Abel) mit seinem Vater nach Amerika, wo er zunächst als Tabakarbeiter - den Beruf hatte er noch in Deutschland erlernt - arbeitete, um dann 1852 mit seinem Partner Isidore M. Bon in Williamsburg / Brooklyn eine eigene Tabakfabrik zu gründen. 1854 heiratete er Mary Jane Rusher, (1830-1913), die ihm 6 Töchter und einen Sohn gebar. 1871-1880 war er in der Politik tätig. In seinen letzten Lebensjahren reiste Schroeder mehrfach nach Europa. Ob er dabei in seine alte Heimat zurückkehrte, weiß man nicht. Jedenfalls wurde der Tod des berühmten Auswanderers 1899 in New York auch in Trier betrauert (Quelle).

  • Friedrich Schwarz Kordes (DE) 1952 Teehybride, rot, Duft nach alten Rosen
    Nach dem Inhaber einer Rosentreiberei Friedrich Schwarz (1880-1962) in Berlin benannt, die einst eine Gewächshausfläche von 22.000 qm hatte. Lt. Norbert Schindler, Berliner Pflanzen 1985 wurde er als "Nestor des Berliner Gartenbaues" bezeichnet. Siehe auch Rose 'Adolf Grille'

  • Friedrich von Anhalt Kettenbeil (DE) 1892 Teerose rosa mit dunklerer Mitte remontierend frostempfindlich
    Zur Namensgebung siehe Herzog Friedrich von Anhalt. Nur zwei Rosen (siehe auch Gruss vom Westerwald) gibt es von diesem Züchter, von dem ich nicht mehr erfahren konnte, als daß es um diese Zeit in Quedlinburg eine Gärtnerei Gebr. Kettenbeil gegeben hat. Sie ist in der Gartenwelt Nr. 15 von 1911 mit der von ihr eingeführten Begonia x cheimantha 'Konkurrent' erwähnt.

  • Friedrich von Schiller, Friedrich v. Schiller, Mietzsch (DE) 1881 Remontantrose Alte Rose purpurrot starker Duft
    Dem deutschen Dichter, Philosoph und Historiker Johann Christoph Friedrich von Schiller (1759-1805) gewidmet - mehr siehe Rose: Schiller.

  • Friedrich Wörlein, Friedrich Woerlein, Wörlein / Kordes (DE) 1963 Floribunda gelb starker Duft. Elternteil von Westerland.
    1913 gründete Georg Friedrich Wörlein (?-1961) die Baumschule in Dießen am Ammersee / Bayern. Zum 100jährigen Jubiläum der Baumschule 2013 führte Kordes die Rose 'Schöne vom See' ein. Seit 2016 ist Wörlein ein Bellandris Gartencenter.

  • Friedrichsruh Türke (DE) 1908 Teehybride rot dunkelrot stark duftend
    Ort in Schleswig-Holstein bei Hamburg; Otto von Bismarck starb dort 1898 - also wohl 20 Jahre später im Gedenken an ihn benannt, denn Kiese widmete ihm im gleichen Jahr eine Rose Otto von Bismarck.
    Rose Friedrichsruh Foto Brandt

  • Friends Forever, Lowe (USA) 2001 Strauchrose dunkelrosa starker Duft

  • Friendship, LINrick, Lindquist (USA) 1978 Teehybride dunkelrosa starker Duft
  • Friendship II, HAVpip, Verschuren (NL) 1981 Zwergrose rosa mit gelben Staubgefäßen kein Duft
  • Friendship ® III, Meilambra, Meilland ( FR) 2004 Floristenrose rot mit butterblumengelber Rückseite gefüllt kein Duft

  • Friesensonne ® TANsenfrie, Friesensöhne Tantau (DE) 1982 Strauchrose zitronengelb
    Die Friesen (Syn.: Friesensöhne) sind eine Bevölkerungsgruppe, die an der Nordseeküste in den Niederlanden und Deutschland, in der Landschaft Friesland, lebt.
    ose Friesensonne Foto Wikipedia

  • Friesia siehe ADR-Rose

  • Frigg, Lundstad (NO) 1969 Strauchrose purpurrot kein Duft remontierend
    Die nordische Göttin Frigg oder Freya ist in der germanischen Mythologie die Gemahlin von Odin - mehr siehe "Göttliche Rosen".

  • Frisco ®, KORflapei, Pamela, Kordes (DE) 1986 Floribunda Treibrose gelb kein Duft gute Schnittrose
    "In Frisco ist der Teufel los" heißt eine Operette des deutschen Komponisten, Dirigenten und Chorleiter Guido Masanetz Guido (1914).

  • Frisson Frais ®, LENadbi, LLX 8740, Lens (BE) 1990 Moschata-Hybride, Strauchrose, hellrosa, zur Mitte weiß leichter Duft Gold Madrid 1991, Bagatelle-Preis 1994

  • Fritz Höger, Kordes (DE) 1934 Teehybride purpurrot guter Duft
    Dem deutschen Architekten Fritz Höger (1877-1949), dem Erneuerer des norddeutschen Backsteinbaus gewidmet.

  • Fritz Maydt Leenders (NL) 1925 Teehybride kupferrot mit weiß und rosa gefüllt guter Duft

  • Fritz Nobis KOR049 Rosa rubiginosa Fritz Nobis, Kordes (DE) 1940 Rubiginosa-Hybride, Macrantha-Hybride (lt. Rosarium Uetersen), Alte Rose lachs, innen gelblich einmalblühend (Juni-Juli) stark duftend (Nelkenduft), zahlreiche, orangerote Hagebutten, die lange haften, frosthart. Farblich abgestimmt ist die Gesellschaft mit der rotlaubigen Blut-Berberitze.
    Dem Freund des Züchters, Fritz Nobis (1891-1981) gewidmet. Nobis war gärtnerischen Leiter des Hamburger Parks Planten un Blomen, von 1957-1967 Geschäftsführer des VDR und erster Träger des "Karl Foerster Ringes" der Gesellschaft der Staudenfreunde. Nobis schrieb viele Fachartikel auch im Rosenbogen und Rosenjahrbuch und war seinerzeit Mitautor des Klassikers der Staudenliteratur "Die Freiland-Schmuckstauden".
    Rose Fritz Nobis Foto Brandt

  • Fritz Reuter Lambert (DE) 1913 Kletterrose Lambertiana karminrot, violett-rosa Rand, Mitte gelblich. leichter Duft. Direkter Abkömmling der Rose 'Trier'
    Der deutsche Mundartdichter (1810-1874) aus Mecklenburg wurde bekannt vor allem durch seine Redensarten des "Onkel Bräsig"

  • Fritz Thiedemann Tantau (DE) 1959 Teehybride, rot gut duftend.
  • Fritz Thiedemann Climbing, Climbing Fritz Thiedemann, Kordes (DE) 1961 Kletternde Teehybride orangerot kein Duft
    Sportrose: Dem deutschen Reitsportler Fritz Thiedemann (1918-2000) gelang es als bisher einzigem Reiter zwei olympische Medaillen in zwei verschiedenen Disziplinen bei demselben Ereignis (1952 bei den olympischen Sommerspielen) zu gewinnen. Er hatte sich wohl nicht positiv über den Sozialismus geäußert, so mußte die Rosensorte in DDR-Zeiten "weg". Ein Glück nur, dass sein erfolgreiches Springpferd 'Meteor', das ebenfalls in einer Rose "weiterlebt", nicht sprechen konnte!

  • Fritz Walter, HELfriwa, Hetzel (DE) 1987 Teehybride, orange-rot duftend
    Sportrose: Friedrich "Fritz" Walter (31.10.1920 - 2002), dem wohl populärsten deutschen Fußballspieler gewidmet, der auch als einer der "weltweit besten Fußballer aller Zeiten" bezeichnet wird. Nach ihm ist das Fritz-Walter-Wetter benannt. Damit ist regnerisches Wetter gemeint, das er zum Spielen vorzog. Er hatte sich im Zweiten Weltkrieg mit Malaria angesteckt, deshalb fiel es ihm schwer, bei Hitze zu spielen. Außerdem spielte er bei schwerem, nassem Boden seine Technik aus (so auch während des Endspiels der WM 1954, bei dem es ausdauernd regnete). „Fritz, Ihr Wetter.“ – „Chef, ich hab' nichts dagegen.“ (Fritz Walter vor dem Endspiel zu Herberger, Quelle wikipedia). 1990 erhielt er den 'Bambi'-Preis. Zum ersten Male wurde Deutschland Fußball-Weltmeister und vermittelte damit einer ganzen Nation nach dem Trauma des Weltkriegs wieder ein kollektives Selbstwertgefühl. 2500 Mark und eine Polstergarnitur gab's damals für den Titel; Atletico Madrid bot ihm 1951 eine halben Million Mark für zwei Jahre - damals eine Wahnsinns-Summe, doch Fritz ging nicht nach Madrid, sondern blieb Kaiserslautern treu. Knut Hartwig (1969), ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, heute Leiter Medien & Kommunikation des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund, spielte in dem Film "Das Wunder von Bern" die Rolle von Fritz Walter.
    Rose Fritz Walter Foto Brandt

  • Fritzi, HELtzi, Hetzel (DE) 1994 Teehybride, Polyantha rosa kein Duft

  • Frivolité, Frivolite Dot (ES) 1956 Teehybride orange-rot starker Duft
    Im Einführungsjahr der Rose gab es eine modische Revolution: die Geburt des Baby Doll - ein loses, gerade den Po bedeckendes Oberteil mit einem kessen (frivolen) Pumphöschen.

Duftrosen lassen sich wunderbar in der Küche verarbeiten - hier geht`s zu Rosenrezepten

Geschenktipps Rosenduft:
Lancome Tresor Midnight Rose Eau de Parfum Spray / Air-Fresh Raumspray Rose / Duftkerze Rosengarten im Glas / Räucherstäbchen - Duft: Red Rose

Dragonspice Naturwaren

Home / zurück nach oben

Besuchen Sie auch:
Garten und Literatur - Gartenbücher, Gartengedichte, Gartenmenschen, PflanzenGartenLiteraturZauberpflanzen - einst und heuteZauberpflanzen(Fast) alles über GartenveilchenVeilchenhomepageSchneeglöckchen - GalanthusSchneeglöckchenhomepageEmpfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung
GartenblogGartenblog FacebookFacebook / TwitterTwitter
© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz | URL: www.welt-der-rosen.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Quellen (sofern nicht anders angegeben): meine umfangreiche Sammlung von Rosen- und Gartenbüchern,
Artikel, Vorträge, persönliche Kontakte, Internet.

Rosenwelt

Aktualisiert am 14.12.2018